Wahlkampfregeln

Forenregeln etc....

Wahlkampfregeln

Beitragvon TeaForTwo » 1. Mai 2014, 22:34

Wahlkampfregeln - allgemeiner Teil

Während der Wahlzeit hast du die Möglichkeit für den Posten des Clanführers (Pharaos / Königs) zu kandidieren, um dich für deinen Clan einzusetzen. Folgendes gibt es zu beachten:

  1. Je nach Level erfordert eine Clanführung etwas Zeit und Einsatz von dir, sowie Zusammenarbeit mit deinen Regierungsmitgliedern, die zum Teil auch über gesonderte Bereich im Clanforum organisiert wird.
  2. Du vertrittst deinen Clan nach außen. Schreib ein aussagekräftiges eigenes Wahlprogramm, in dem du darlegst, was du in deiner Amtszeit für den Clan tun / erreichen willst.
  3. Das Kopieren in Teilen oder Gänze von Mitbewerber-Wahlprogrammen (auch aus anderen Clans) ist nicht erlaubt und führt zur Löschung deines Wahlprogramms.
  4. Ideen / Programme von Vorgängern dürfen nach Absprache mit den Personen übernommen werden.
  5. Diffarmierungen von Mitbewerbern, sowie rassistische oder sexistische Parolen oder Beleidigungen führen zur Löschung deines Wahlprogramms.
  6. Weiter soll dein Wahlprogramm deinen Ingame-Namen sowie deinen Foren-Namen enthalten, damit du in beiden Bereichen für deine Mitspieler erreichbar bist.
    Eine Kandidatur setzt einen aktiven Foren-Account voraus.
  7. Pro Person / IP / Haushalt ist nur eine Kandidatur levelübergreifend erlaubt.
  8. Solltest du während der Wahlperiode im UM sein und dein Account gesittet werden, so dass du dein Wahlprogramm nicht selber einstellen kannst, schick es bitte vorab auch an deinen Clanmod, damit dieser es ggfs. überprüfen kann.
  9. Solltest du während deiner Amtszeit in den UM gehen, regel bitte bei Bedarf in Zusammenarbeit mit deinem Clan-Mod wer deinen Acc. sittet bzw. wer dein Nachfolger sein könnte.
  10. Mit der Abgabe deines Wahlprogramms stimmst du dem Wahlcodex / der Wahlcharta zu - lies sie bitte vorher durch, sie enthält wichtige Informationen.
  11. Als Clanführer vertrittst du deinen Clan und solltest dich im Sinne der AGBs verhalten und handeln. Beleidigungen, Beschimpfungen oder ähnliches Verhalten sind eines Clanführers unwürdig.
  12. Jeder gewählte/amtierende CF/König hat die Pflicht sich regelmässig im Königssaal über Neuerungen zu informieren . Besonders wichtig für die Level 2 und 3, in Bezug auf Pazifistische Clans, damit sie informiert sind, welche Clans sie angreifen dürfen und welche nicht! Nichtbeachtung hat Folgen für den Clan.

Wahlkampfinfos levelspezifisch

Level 2 - Wahlbesonderheiten
- Kandidatur kann bis zum 7. des Monats eingestellt werden
- gibt es keine Kandidatur, bleibt der Clan führungslos

Level 3 - Wahlbesonderheiten
- Kandidaturen sind nur bis zum 3. des Monats möglich
- gibt es keine Kandidatur, bleibt der Clan führungslos
- eine Stimmabgabe bringt RP

Level 4 - Wahlbesonderheiten
- Kandidaturen sind nur bis zum 3. des Monats möglich
- Mindestalter des Kandidaten 18 Tage
- gibt es keine Kandidatur, bleibt der CF im Amt
- eine Stimmabgabe bringt RP, Enthaltungen sind möglich

Level 5 - Wahlbesonderheiten
- Kandidaturen sind nur bis zum 3. des Monats möglich
- Mindestalter des Kandidaten 21 Tage
- der amtierende König kann jederzeit einen Nachfolger einsetzen
- gibt es keine Kandidatur, bleibt der König im Amt
- eine Stimmabgabe bringt RP, Enthaltungen möglich
- steigt der König ins nächste Level auf oder stirbt, wird der Clan führungslos, was zu einem Spielfehler führt

Level 6 - Wahlbesonderheiten
- Kandidaturen sind nur bis zum 3. des Monats fällig
- Mindestalter des Kandidaten 16 Tage
- der amtierende Bürgermeister kann jederzeit einen Nachfolger einsetzen
- gibt es keine Kandidatur, bleibt der Bürgermeister im Amt
- der Bürgermeisterposten wird wie der Posten des Dorfanführers in Griechenland gewertet, d.h.
ein Bürgermeister, kann auch noch einen Posten als CF in den unteren Leveln ausüben
Benutzeravatar
TeaForTwo
Moderatorin
 
Beiträge: 193
Registriert: 02.2014
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "Wichtiges"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron